top

Wir haben 9 Gäste online

Böhme Zeitung vom 25.03.2010
Donnerstag, 25. März 2010 um 18:05

 

Praxistest im Sticht: Sprachunterricht mit zwei Französinnen

Zwei junge Frauen aus Rouen zu Gast - Neue Lehrkraft in Neuenkirchen

 

      Sprachunterricht mit zwei Französinnen

 

bz Neuenkirchen. Die Schülerinnen und Schüler des Realschulzweiges der
Grund- , Haupt- und Realschule Neuenkirchen hatten kürzlich die
Gelegenheit, ihre im Französischunterricht erworbenen...(mehr)

 

 
Bereich Ortsbüchereien: Lesestube Wietzendorf
Montag, 01. März 2010 um 19:38

 

Lesestube Wietzendorf im Rathaus

    Lesestube Wietzendorf im Rathaus

ab sofort ist auch die Lesestube Wietzendorf

mit Team bei uns vertreten. 

 

 

 

 

 

 
Heide Kurier vom 03.01.2010
Donnerstag, 07. Januar 2010 um 00:00

 

Dank an Ehrenamtliche 

 

              Die Ehrenamtlichen Mitarbeiter

 

Zum traditionellen Jahresabschlußtreffen luden die erste Kreisrätin Helma Spöring
und Antje Engelmann, Leiterin der Fahrbücherei für den Landkreis Soltau-Fallingbostel,
kürzlich die ehrenamtlichen... (mehr)

 

 

 
Landeszeitung für die Lüneburger Heide vom 18.02.2010
Samstag, 27. Februar 2010 um 17:05

 

Bücherbus macht Station in Soderstorf 

 

              Schüler im Bücherbus

 

Vor allem Grundschüler nutzen das Angebot - Soderstorf. Die Bestseller stammen aus den Reihen "Das Magische Baumhaus", "Die drei ??? Kids", "Die fabelhaften Zauberfeen" oder... (mehr)

 

 
Lesetipp: "Necromancer" von Martha Wells
Geschrieben von: Andrea Sondermann   
Freitag, 04. Dezember 2009 um 17:58

 

Den rasanten Fantasy-Grusel-Krimi-Mix "Necromancer" von Martha Wells möchte ich allen Leserinnen und Lesern der Fahrbücherei wärmstens ans Herz legen:


Gentleman-Gauner Nicholas Valiarde sinnt auf Rache für den Tod seines Ziehvaters, der zu Unrecht eines Verbrechens beschuldigt wurde. Doch während Nicholas versucht, dem Urheber der falschen Anschuldigung nun im Gegenzug ebenfalls ein Verbrechen anzuhängen, werden plötzlich Erfindungen seines Ziehvaters für finstere Zwecke missbraucht. Das kann und will Nicholas nicht tatenlos hinnehmen - daraufhin sieht er sich mit Untoten, Dämonen, einer unheimlichen Mordserie und einer gewaltigen Verschwörung konfrontiert. Zum Glück unterstützen ihn treue Freunde. Sogar der gefürchtete Inspektor Ronsarde, der Nicholas bei seinen Gaunereien schon oft dicht auf den Fersen war, wird unversehens zum Verbündeten...
Die Atmosphäre des Buches erinnert mich persönlich an Sherlock-Holmes-Romane, und auch Inspektor Ronsarde und seinen besten Freund empfinde ich ein wenig als eine liebevolle Hommage an Sherlock Holmes und Dr. Watson.
Für alle, die von Nicholas und seinen Freunde nicht genug bekommen können, gibt es Hoffnung: Eine Fortsetzung ist schon angekündigt. Vielleicht gibt es die auch bald in der Fahrbücherei?

 

 

 
« StartZurück1112131415161718WeiterEnde »

Seite 17 von 18

bottom

Powered by Fahrbücherei Heidekreis